Soroptimist International Club Berlin


Weitere Informationen

Hier gibt es unsere Veranstaltung mit Prof. Jutta Allmendinger zum Nachsehen und Nachhören

Audio unserer Veranstaltung mit Prof Jutta Allmendinger vom 2. Dezember 2020 zum Nachsehen und Nachhören:

Das Video zum Nachsehen

Das Audio zum Nachhören im m4a Format
Das Audio zum Nachhören im OGG Format


rbb Podcast "Clever Girls" stellt Dr. Edith Peritz vor - Gründerin des ersten Soroptimist International Club in Deutschland

Der rbb Podcast „Clever Girls“ beleuchtet das historische Erbe besonderer Berlinerinnen und stellt uns diese Frauen vor, die rebellisch, feministisch und noch heute ein Rollenmodell verkörpern.

Dr. Renate Schulz-Rath, die Past-Präsidentin unseres Soroptimist International (SI) Club Berlin war gemeinsam mit der Autorin Christiane Brandes-Visbeck am 27.09.2020 zu Gast beim rbb Podcast „Clever Girls“ und sprach über die Medizinerin und Gründerin unseres SI Clubs Dr. Edith Peritz (*1897 in Berlin †1985 in New York).

Edith Peritz ist eine Pionierin in der Kunst des Netzwerkens. Sie studiert Medizin in Breslau und setzt sich in der damaligen Männerdomäne Medizin durch. 1928 begründet sie die Disziplin Schönheitschirurgie in Deutschland.

„Die Feministin mit dem Skalpell", so nennt eine Biografin die Medizinerin. 1928 eröffnet Edith Peritz in Berlin-Charlottenburg die erste Praxis für Ästhetische Chirurgie. Die damals neue Methode des minimalinvasiven Faceliftings lässt sie sich in Paris bei der medizinischen Koryphäe - und Soroptimistin -Suzanne Noël beibringen.

Bei ihrem französischen Vorbild schaut sie sich auch die Kunst des Netzwerkens ab und gründet 1930 den ersten deutschen Soroptimist-Club für berufstätige Frauen in Berlin. Zu den Mitgliedern zählen Berühmtheiten wie die Schauspielerin Tilla Durieux oder die Autorin Gabriele Tergit. Daneben engagiert sich die Schönheitschirurgin im Bund Deutscher Ärztinnen.

1933 wird Edith Peritz als Jüdin die Kassenzulassung entzogen. Sie flieht in die USA und baut sich dort in zähen Kämpfen ein neues Leben als Chirurgin auf. 

Edith Peritz ist für uns noch heute ein Vorbild und ein Rollenmodell.


Spende an #Bikeygees e.V. übergeben

Im September 2020 hatten wir die tolle Gelegenheit 10.000 EUR an das Projekt #Bikeygees e.V., zu übergeben.

Dank vieler Spenden anlässlich unseres 90ten Club-Geburtstages konnten wir dieses Empowerment Projekt so großzügig unterstützen. Der Verein #Bikeygees e.V. bringt geflüchteten Frauen das Radfahren bei und ermöglicht ihnen damit, nachhaltige Mobilität, Teilhabe und Unabhängigkeit. Gerade der sensible Umgang des Vereins mit der besonderen Situation der Frauen beeindruckt uns sehr. In den letzten 5 Jahren haben tausend Frauen Fahrradfahren gelernt und viele der Teilnehmerinnen sind mittlerweile selbst mit Freude und Engagement als Trainerinnen aktiv.

SOROPTIMIST INTERNATIONAL

Soroptimist International ist die weltweit größte Service-Vereinigung berufstätiger Frauen. Soroptimist International engagiert sich durch das weltweite Netzwerk der Mitglieder und durch internationale Partnerschaften für Menschenrechte, weltweiten Frieden und ehrenamtliche Arbeit. Der erste Club wurde im Jahre 1921 in den USA gegründet, der erste europäische 1925 in Paris und der erste deutsche Club 1930 in Berlin. 

Heute gibt es über 3.000 Clubs auf allen Kontinenten. In Deutschland bestehen mehr als 200 Clubs mit über 6000 Mitgliedern. 

Weitere Informationen unter der Internet-Adresse: www.soroptimist.de

Neuigkeiten

#BIKEYGEES e.V.

Jede Frau auf der Welt sollte Radfahren können. Und dürfen.
Every woman in the world should be able to cycle. And be allowed to.

Wir sammeln für...

weiterlesen

Weitere Neuigkeiten

Veranstaltungen

09. Mär
2021

Jahreshauptversammlung

digitaler Clubabend (intern)

Nächster Clubabend 13. April 2021, 19 Uhr

09.03.2021 19:00

weiterlesen

Weitere Veranstaltungen

Top